Leichtathletik

8. Kinderleichtathletik Mannschaftswettbewerb des VfL Ostdorf

Die Leichtathleten des VfL Ostdorf veranstalteten am Sonntag, 4. März 2018 in der Sparkasse-Arena, Balingen bereits die 8. Auflage ihres Kinderleichtathletik Mannschaftswettbewerbs. Die Mühe hatte sich gelohnt. 150 Teilnehmer und viele Zuschauer sorgten für ein volles Haus und gute Stimmung. Der Wettbewerb war gleichzeitig die Auftaktveranstaltung zur Kreis-KiLa-Liga 2018.

Sportlerehrung Leichtathletik

Im Rahmen der diesjährigen Jahresabschlussfeier des VfL Ostdorf, am Samstag, 9.12., wird die Leichtathletik-Abteilung wieder ihre Sportlerehrung durchführen. Hierbei werden die erfolgreichsten Sportler der vergangenen Saison ausgezeichnet und es gibt einen kurzen Rückblick mit Bildern. Außerdem findet die Verleihung der Sportabzeichen statt. Hierzu lädt die Leichtathletik-Abteilung aller Sportler und Interessierten ganz herzlich ein.

Vereinsmeisterschaften 2017

Sport, Spiel und Spaß – in Ostdorf war unter dem Motto „70 Jahre Leichtathletik im VfL“ viel geboten. Zahlreiche Teilnehmer, von den Minis bis zu den Senioren, tummelten sich auf dem Sportplatz und ermittelten die neuen Vereinsmeister in der Leichtathletik. Aber trotz des lockeren familiären Charakters der Veranstaltung boten die Sportler gute Leistungen.

Regionalmeisterschaften mit 7 Titeln ein Erfolg

Für die Athleten des VfL Ostdorf waren die Regionalmeisterschaften mit 7 Titeln ein Erfolg. Cindy Göggel gewann bei den Frauen in den Disziplinen Hochsprung und Weitsprung, in welchen sie jeweils nur knapp unter ihren persönlichen Bestleistungen lag. Micha Rössler holte sich gleich in 3 Disziplinen den Regionalmeistertitel. In der U18 gewann er in den Disziplinen Weitsprung, 100m und sicherte sich zudem mit der 4x100 m Staffel der Männer der Startgemeinschaft der Zollernalb Panthers den Titel.

Vereinsmeisterschaften 2017

Am kommenden Sonntag, 17.09. lädt die Leichtathletik-Abteilung zu ihren Vereinsmeisterschaften ein. In diesem Jahr steht die Veranstaltung im Zeichen von „70 Jahre  Leichtathletik im VfL“. Ab 11.30 Uhr geht es um Titel und Medaillen aber natürlich steht besonders der Spaß am Sport im Vordergrund. Jedermann darf daran teilnehmen.

Erfolgreiche Mehrkämpfer

Luis Schulz präsentierte sich bei den Württ. Bestenkämpfen im Vierkampf in hervorragender Form. Über 75m gelangen ihm 10,56sec, im Weitsprung wieder ein Satz über die 5m Marke (5,05m) mit dem Ball konnte er seine Bestleistung von 40,00m wiederholen und im Hochsprung steigerte er sich auf1,36m. Ein guter 15 Platz bei den Landesmeisterschaften ist der verdiente Lohn.

Regionalmeisterschaften U14

Für Luis Schulz lief es im Wettbewerb der M13 sehr gut. Über 75 Meter erreichte er einen guten 2. Platz. Mit 10,34 Sek. hatte  er nur 1/100 Sek. Rückstand auf den 1. Platz. Ebenfalls knapp war es beim Weitsprung. Hier bedeuteten 4,96 m Platz drei nur 6 cm hinter dem Ersten. Schließlich legte er im Hochsprung noch eine persönliche Bestleistung drauf. 1,35 Meter reichten hier für den 4. Platz.

Abendsportfest mit Kreismeisterschaften 2017

Die Wettkampfbedingungen bei unserem Abendsportfest waren optimal. Alle Teilnehmer fanden eine gut organisierte Veranstaltung in toller Stadionatmosphäre vor. Auch in diesem Jahr wurden bei dieser Gelegenheit die Kreismeisterschaften Zollernalb (Teil 1) durchgeführt. In den Disziplinen Kugel, Diskus und Speer wurde bei den Frauen, Männern die neuen Kreismeister ermittelt.  In den Jugendklassen ging es mit dem Diskus und Speer um die Titel. Unsere Athleten waren hierbei sehr erfolgreich. So konnte sich der VfL über insgesamt 8 Kreismeister-Titel freuen.

Abendsportfest des VfL am Freitag, 30. Juni

Am Freitag, 30. Juni gibt es Stadionatmosphäre pur auf dem Steinetssportplatz. Ab 15.30 Uhr startet unser diesjähriges Abendsportfest. In abendlicher Stimmung ist einiges für Sportler und Zuschauer geboten. Durch die räumliche Nähe der verschiedenen Wurfanlage, bei uns in Ostdorf, entsteht eine einzigartige Stimmung – fast wie im Stadion. 

Leichtathletik: Neue Bestmarken

Cindy Göggel gewann den Kreismeistertitel über 100m Hürden der Frauen. In einem perfekten Lauf erzielte sie mit 15,58Sek einen neuen Vereinsrekord. Unsere Mehrkämpfer waren bei den Meisterschaften in Tailfingen ebenfalls am Start, sie nutzen die Veranstaltung als Vorbereitung auf die Regionalmeisterschaften im Zehnkampf.

45. Kreisoffenen Mehrkampftag in Ostdorf

Athleten von 10 bis 84 Jahren, ganz enge Entscheidungen sowie ein knapp verfehlter Platzrekord – der 45. Kreisoffenen Mehrkampftag in Ostdorf hatte einiges zu bieten. Den 135 Leichtathleten aus 14 Vereinen boten, dank guter Organisation, perfekte Bedingungen für den Saisonstart im Freien. So war es auch nicht verwunderlich, dass bei schönem Frühlingswetter bereits hervorragende Ergebnisse im 3-Kampf erzielt wurden.

45. Kreisoffener Mehrkampftag

Bei den Leichtathleten des VfL Ostdorf beginnt am Samstag, 29. April, mit dem Kreisoffene Mehrkampftag die Freiluftsaison. Ein großes Teilnehmerfeld aus dem gesamten Leichtathletikkreis wird in Ostdorf erwartet. Mit der inzwischen 45. Auflage hat sich dieser Wettbewerbe zu einem echten Kassiker entwickelt. Ab der Altersklassen U12 bis zu Senioren wird es einen  Dreikampf in den Disziplinen Lauf, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoßen geben.  Viele Leichtathleten nutzen die Gelegenheit um ihre Frühform unter Wettkampfbedingungen zu testen. Man darf also gespannt sein, ob es schon wieder rund läuft. Spannende Wettkämpfe sind jedenfalls garantiert. Beginn ist  um 13.30 Uhr auf dem Steinetssportplatz in Ostdorf.

Kreismeisterschaften Waldlauf in Weilstetten 2017

Letzten Samstag fanden die Kreismeisterschaften Waldlauf in Weilstetten statt. Die Veranstaltung war gleichzeitig auch die Regionalmeisterschaft. Unsere Athleten konnten sich hier einige Titel erlaufen.
Janis Schneeberger wurde in der Altesklasse U18 Kreis- bzw. Regionalmeister. Micha Rössler folgte ihm auf dem zweiten Platz. Tom Metzger komplettierte den Ostdorfer Dreifacherfolg. Zusammen sicherten sie sich somit auch den Mannschaftstitel. Über weitere erste Plätze konnten wir uns mit Clara Kirchner bei der weibl. Jug. W14 und mit Thomas Geiger bei der männl. Jug.M14 freuen.

Württ-Hallenmeisterschaften im Mehrkampf 2017

Einen vielversprechenden Einstieg in die Saison hatte Micha Rössler bei den Hallen- Mehrkampfmeister in Ulm. Er startete im Siebenkampf und belegte im ersten Jahr der Klasse U18 einen guten 10. Platz. Dabei gelang es ihm in allen Disziplinen seine Leistung aus dem Vorjahr, an selber Stelle, zu übertreffen. Im Hochsprung 1,64m und im Stabhochsprung 3,10m konnte er seine persönliche Bestleistung deutlich steigern. In allen Disziplinen ist noch deutlich Potential erkennbar, das lässt für die gerade angelaufene Saison hoffen.