Regionalmeisterschaften mit 7 Titeln ein Erfolg

Für die Athleten des VfL Ostdorf waren die Regionalmeisterschaften mit 7 Titeln ein Erfolg. Cindy Göggel gewann bei den Frauen in den Disziplinen Hochsprung und Weitsprung, in welchen sie jeweils nur knapp unter ihren persönlichen Bestleistungen lag. Micha Rössler holte sich gleich in 3 Disziplinen den Regionalmeistertitel. In der U18 gewann er in den Disziplinen Weitsprung, 100m und sicherte sich zudem mit der 4x100 m Staffel der Männer der Startgemeinschaft der Zollernalb Panthers den Titel.

Ebenfalls nahm Tom Metzger an der Staffel teil und konnte sich somit den Titel sichern. Zudem machte er in der U18 über 100m den 2. Platz und konnte im Weitsprung seine eigene Bestleistung mit 5,29 m um knapp 15 cm verbessern. Bastian Jenter sicherte sich ebenfalls 2 Titel. Er gewann den 200m Lauf der Männer und startete ebenfalls in der Staffel der Panthers. Jan-Tim Gollmer war 4. Läufer der Staffel und gewann somit auch den Titel. Tobias Schreijäg gewann im Kugelstoßen der Männer mit 12,52m. Im Diskuswurf kam er auf den 2. Platz mit 34,14m.