Leichtathletik

Abendsportfest mit Kreismeisterschaften am 26. Juni

Bei perfektem Wettkampfwetter konnten wir eine tolle Veranstaltung für die teilnehmen Athleten durchführen. Neben unserem Abendsportfest waren wir noch Ausrichter der Kreismeister-schaften für Kugel, Diskus und Speer. Hierbei mischten auch die Athleten vom VfL ganz erfolgreich mit. Besonders zu erwähnen ist hierbei der neue Kreisrekord im Speerwerfen der Klasse M14 durch Micha Rössler mit 42,69 Meter, er hat im Wettbewerb den bisherigen Rekord gleich dreimal übertroffen.

Abendsportfest mit Kreismeisterschaften 2015

Liebe Leichtathletikfreunde, beim Abendsportfest mit Kreismeisterschaften gab es tolle sportliche Erfolge unserer VfL Athleten.
 
NEUER KREISREKORD im Speerwerfen der Klasse M14 durch Micha Rössler mit 42,69m, er hat im Wettbewerb den bisherigen Rekord gleich dreimal übertroffen. Auch im Diskuswerfen war er siegreich mit neuer persönlicher Bestleistung von 27,38m.
 
Einen weitere Kreismeistertitel sicherte sich Cindy Göggel im Diskuswerfen der Frauen, ebenfalls mit persönlicher Bestleistung von 28,27m.
 
Patrick Schuler konnte im Speerwerfen der Männer seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen mit der guten Weite von 50,86m.

Ergebnisliste Download

Abendsportfest des VfL Ostdorf am Freitag, 26. Juni

Am Freitag, 26. Juni startet ab 16.00 Uhr auf dem Steinetssportplatz in Ostdorf das diesjähriges Leichtathletik-Abendsportfest des VfL Ostdorf. Schon seit einigen Jahren ist das Abendsportfest des VfL ein festen Bestandteil im Kalender der Leichtathleten. Es ist für viele Starter eine willkommene Abwechslung im Wettkampfjahr.

Abendsportfest des VfL am Freitag, 26. Juni

Am Freitag, 26. Juni startet ab 16.00 Uhr auf dem Steinetssportplatz unser diesjähriges Abendsportfest. In diesem Jahr werden dabei die Kreismeisterschaften Zollernalb (Teil 1) durchgeführt. In den Disziplinen Kugel, Diskus und Speer werden bei den Frauen, Männern und in den Jugendklassen die neuen Kreismeister ermittelt.

43. Auflage des Kreisoffenen Mehrkampftages

Gleich zwei Leichtathletik-Veranstaltungen an einem Tag bot der VfL Ostdorf. Neben der 43. Auflage des Kreisoffenen Mehrkampftages gab es noch eine Premiere im Wettkampfsystem-Kinderleichtathletik. Dank einer straffen Organisation lief das umfangreiche Programm aber reibungslos ab. Somit boten sich den knapp 300 Teilnehmern perfekte Bedingungen.
Begonnen wurde mit der Kinderleichtathletik für die Altsklassen U8 und U10. Auf diesem Gebiet ist der VfL Ostdorf schon seit geraumer Zeit Vorreiter. Nach bereits einigen Veranstaltungen in der Halle, stand nun also die Freiluft-Premiere auf dem Programm.

Kreisoffene Mehrkampftag 2015

Bei den Leichtathleten des VfL Ostdorf steht am Samstag, 2. Mai der alljährliche Kreisoffene Mehrkampftag auf dem Programm. Ein großes Teilnehmerfeld aus dem gesamten Leichtathletikkreis wird zur mittlerweile 43. Auflage des Klassikers in Ostdorf erwartet. Damit hat sich die Veranstaltung zu einem echten „Dauerläufer“ mit Stehvermögen entwickelt.

43. Kreisoffener Mehrkampftag am Samstag, 2. Mai

Am Samstag, 2. Mai, starteten wir mit der 43. Auflage unseres Kreisoffenen Mehrkampftages auf dem Steinetssportplatz. In diesem Jahr wird es eine hierbei eine Neuerung geben. Erstmals wird es in den Altersklassen U8 und U10 einen Mannschaftswettbewerb im Wettkampfsystem Kinderleichtathletik geben. Dort kommen spezielle Disziplinen wie z.B. eine Stab-Weitsprung oder eine Biathlonstaffel zum Einsatz. Beginn ist hier um 11.00 Uhr. Für die übrigen Altersklassen von U12 bis zu Senioren wird es einen klassischen Dreikampf geben. Dieser beginnen um 13.30 Uhr. Da unsere Veranstaltung sehr beliebt ist, erwarten wir ein sehr großes Teilnehmerfeld aus dem ganzen Leichtathletikkreis bei uns in Ostdorf. Natürlich möchte sich der VfL bei so einem großen Wettkampf als guter Gastgeber präsentieren. Hierzu sind allerdings wieder viele freiwillige Helfer und Kampfrichter nötig.

Wer den Verein hierbei unterstützen möchte, kann sich bei Axel Schuler, Tel. 273322, axel.schuler@gmx.de oder bei Harald Schuler, Tel. 6854, haraldschuler@t-online.de

Regionalmeisterschaften in Gosheim

Nach ihrem Erfolg bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften gewinnt Clara Kircher auch den Titel der W12 bei den Regionalmeisterschaften in Gosheim. Sie schaffte die ca. 1600m lange Strecke in 6:27 min. Ebenfalls auf´s Treppchen schaffte es Benita Bachmeier mit dem dritten Rang bei den W10. Daniel Bachmeier gelang ein guter vierter Platz in der Klasse M13.

4. Kinderleichtathletik Mannschaftswettbewerb des VfL Ostdorf in der Sparkasse-Arena

Seit der DLV sein „Wettkampfsystem-Kinderleichtathletik“ an den Start gebracht hat, ist sind die Leichtathleten des VfL Ostdorf mit dabei. Grundgedanke hierbei ist, wieder mehr Kinder und Jugendlich für die Leichtathletik zu begeistern. In der Sparkassen-Arena ging der VfL nun bereits in die vierte Runde. Wie in den Jahren zuvor, haben sich jedoch die teilweise aufwändigen Vorbereitungen gelohnt. Auf die knapp 100 Teilnehmer warteten Disziplinen wie „Stab-Weitsprung“, „Schlagwurf/Stoßen“, „Einbein-Hüpfer-Staffel“  oder „Hinderniss-Staffel“.

Kreiswaldlaufmeisterschaften in Winterlingen

Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Winterlingen gab es tolle Ergebnisse und einige Titel für unsere Athleten. Die Platzierungen im Überblick: 1. Benita Bachmeier (W10), 1. Clara Kircher (W12), 3. Eva Kircher (W9), 2. Pia Niggel (W13), 3. Daniel Bachmeier (M13)

Sportabzeichen 2014

Am Samstag, den 25.10.2014 findet der diesjährige Schwimmtermin für das Sportabzeichen statt. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der Turnhalle in Ostdorf oder um 10 Uhr im Eyachbad in Balingen. Durch die neuen Regelungen müssen dieses Jahr nur die Sportler/innen, die das Sportabzeichen zum ersten Mal absolvieren möchten oder im Jahr 2014 das 18.Lebensjahr erreichen, den Schwimmtermin wahrnehmen. Weitere Informationen bei Melanie Haug Tel.07433/9558353

Vereinsmeisterschaften 28.09.2014

Am Sonntag, 28.09.2014 dreht sich auf dem Sportplatz  alles um die Leichtathletik. Ab 11.30 Uhr geht es dann wieder um die Vereinsmeistertitel. Die Teilnahme ist für Jedermann frei. Außerdem kann das Sportabzeichen abgelegt werden. Für ein gutes Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie ein tollen Rahmenprogramm ist gesorgt. Um eine tolle Veranstaltung bietet zu können benötigt der VfL noch Kampfrichter und Helfer oder auch gerne Kuchenspenden. Also, nicht lange zögern. Infos gibt es bei Axel Schuler, Tel. 273322, axel.schuler@gmx.de oder bei Harald Schuler, Tel. 6854, haraldschuler@t-online.de. Anmeldungen zu den Vereinsmeisterschaften sind bei allen Übungsleitern oder bei Harald Schuler, Tel. 6854 möglich.